Mach aus Deinen Vor-Sätzen: Ausrufe-Sätze

Alles beginnt. Das Prinzip des Rhythmus der hermetischen Gesetze. Wir Menschen haben uns auch dafür ein besonderes Ritual geschaffen: Silvester und das Neujahr.
Mit segnendem Blick nehmen wir Abschied von dem, was nicht mehr zu uns gehört, womit wir nicht mehr in Resonanz sind. Und lenken unsere Aufmerksamkeit auf das, was in uns angelegt ist, in Gedanken gereift ist, mit Gefühlen unterlegt und nun nach Außen möchte. Wir möchte es gern verwirklichen. Wir fassen dies gern und oft in unseren guten Vorsätzen zu Beginn des neuen Jahres zusammen, um es anderen beschreiben und mitteilen zu können.

Wie wäre es, wenn Du aus Deinen Vor-Sätzen: Ausrufe-Sätze machst?

Hier ein Beispiel: Sprich mit Dir, wie mit Deinem besten Freund. Übe vor dem Spiegel, dabei kannst Du Dich gut betrachten. Schaffst Du es, in den ersten Wochen Dir 5 Minuten Zeit für Dich zu nehmen? Lenke Deine Aufmerksamkeit auf das, was Du an Dir schätzt und teile Dir mit, wann und wo Du Deinen Vorsatz umsetzt.

Und dann: tue es!
Motiviert? Worauf wartest Du noch?

Wie Du Deine Vor-Sätze in Ausrufe-Sätze transformierst und lebst, erfährst Du in unserem Event Leg jetzt los! Gesetz der Anziehung auf FrauKovtyk.de/events.